Schlagwort-Archive: birds

Motherhood

Part of #OneWordSunday, hosted by Debbie Smyth’s on Travel With Intent
Teichhuhn

Confinement

Photo: (c) anglogermantranslations. All rights reserved.

4 Kommentare

Eingeordnet unter #OneWordSunday

Der Allwissende

Please click to enlarge  vulturePhoto: (c) anglogermantranslations

2 Kommentare

Eingeordnet unter Foto

Ralle, ralle, manche Strecke

Während sich das Eichhörnchen mühsam ernährt, ist der Tisch für Teichhühner immer reichlich gedeckt …

 All photos: (c) anglogermantranslations. All rights reserved.

Meanwhile… in a parallel universe aka North Frisia… two colourful cousins of ours present themselves.

Teichralle Teichhuhn Gallinula chloropus

 

 

 

 

 

Teichhuhn im Friesenmuseum

 

 

 

 

 

Ein ausgestopftes Teichhuhn alias Teichralle im Wyker Friesenmuseum auf Föhr. In der uralten Sprache der Föhrbewohner heißt der Vogel Weederhan http://frr.wikipedia.org/wiki/Weederhan
Schade, dass wir ihn auf Deutsch dann nicht Wasserhahn nennnen – das wäre doch ein wunderschönes Teekesselchen. Warum der lateinische Name ihn als Chlorfuß bezeichnet, ist hier deutlich zu erkennen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter England, Fotos, photos

Ménage à trois

Serpentine Eine Frau zwischen zwei Männern.

Foto: (c) anglogermantranslations

3 Kommentare

Eingeordnet unter England, Foto

Futterneid

Und während die Grauhörnchen, die es im achtzehnten Jahrhundert hier noch nicht gab, (man vergleiche das Aushängeschild in der Fleet Street) …

Please click to enlarge.

Goslings Bank

19 Fleet Street – Goslings Bank – City of London

 

 

 

 

 

 

 

 

Please click first small image to start the gallery.

bevor sie ermattet abhängen, geht es am Serpentinenufer hoch her. Stare sollen scheue Vögel sein, aber das kann ich jetzt aus eigener Erfahrung nicht bestätigen. Geier würde als Name viel besser passen. Nachdem mich letztes Jahr in Wales eine dreiste Möwe im Sturzflug meines Mittagessens beraubte, bin ich vorsichtig geworden. Als das erste hübsche Vögelchen im glänzenden Federkleid auf der Stuhllehne mir gegenüber seinen Beobachtungsposten bezog, war das Alarmstufe I.  Es blieb auch nicht lang allein, getreu dem Motto „… und Star und die ganze Vogelschar“, schwirrten sie aus allen Richtungen auf meinen Tisch und kamen meinem Teller gefährlich nahe. Ich klatschte mir die Hände wund und schschschschte, um mein Menschenfutter zu verteidigen. Ich hatte schließlich Hunger, bei den gefiederten Feinden war es nur die pure Fresslust.

Please click the first small image to start the gallery. 

Noch einige andere Vogelarten bevölkerten das Ufer, aber die Sperlinge waren ganz klar die Stars in der Manege. Und dachten nur an das Eine: Manger, manger!  Natürlich tellerfertig – prêt-à-manger.

Fotos: (c) anglogermantranslations

Und noch ein schräger Vogel als Zugabe

Sie wollte mich im Flug erwischen - und hatte den Finger nicht schnell genug am Abzug. Ätsch! Die Themse ist wie das Leben, ein langer, (nicht immer) ruhiger Fluss ~ ~ ~ ~ ~.

Sie wollte mich im Flug erwischen – und hatte den Finger nicht schnell genug am Abzug. Ätsch!
Die Themse ist wie das Leben, ein langer, (nicht immer) ruhiger Fluss ~ ~ ~ ~ ~.

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ditt un dat, Fauna, Fotos, photos

Verschnaufpause – Taking a Wee Break

Als Storch habe ich einen Vorteil, nämlich einen integrierten – körpereigenen – Klappstuhl. Sozusagen den ultimativen Autoklappstuhl. Schnell noch den Schnabel ins Gefieder gesteckt, damit der auch mal zur Ruhe kommt. Kurgäste sollen sich schon über meinen Lärm beschwert haben. Dabei machen die benachbarten Krähen doch viel mehr Krach! „Krächzen“ trifft es gar nicht, eher „ohrenbetäubend“.

Storch eingeklappt

Klappern gehört zum Handwerk wie das Klappen zur Pause. Die habe ich mir jetzt verdient – nach all der Plackerei! Nesting and resting, that’s my motto.

Please click the first of the smaller photos to start the gallery.

Photos: (c) anglogermantranslations. All rights reserved.

Nachtrag vom 14. April 2014

Hin und wieder sucht sich Freund Adebar auch mal ein weiteres Arbeitsfeld. Variatio delectat.

wp Werbung

6 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland, Fotos, Germany, photos