Rätsel – Riddle

Lange nichts mehr erraten … Wie wärs denn mit diesem steinernen Zeugen aus der Vergangenheit? Soll es früher überall gegeben haben, war sicher auch nötig. Wenn man den gesuchten Begriff allerdings kennt und ihn zur Probe ergooglen will, sieht man vor lauter … den Wald nicht mehr.

  1. Nachsatz nach dem 1. Kommentar

Bei der Suche nach der schweizerischen Variante stieß ich auf zwei weitere Synonyme, eines mit P und das andere mit E. Die suche ich aber nicht.

2. Nachsatz

Der mit E sollte natürlich Eckstein, der mit P Prellstein sein. Für letzteren fand ich die englische Entsprechung guard stone, falls das jemanden interessiert.

Inzwischen bin ich noch auf Radabweiser gestoßen und bin ganz entzückt von den Fotos vom „ewigen Hochzeiter“ und der „stoanernen Gretl“!

     Fotos: Wikimedia

——————————————————-
Foto: (c) anglogermantranslationsRätselbild_ Erfurt

Hinweis: WP wirbt ich nicht. Falls an dieser Stelle Werbung zu sehen ist, kommt sie also nicht von mir. Ich verdiene mit diesem privaten Blog gar nichts.

9 Kommentare

Eingeordnet unter Architektur, Dies und das, photos, Rätsel

9 Antworten zu “Rätsel – Riddle

  1. Rammstein nannte ihn die Stadtführerin. (Randstein klingt ja schon fast richtig.) Aber suche mal nach diesem Begriff (mit einem oder zwei m), und man überschwemmt Dich mit dem Ort, der Band und dem US-Stützpunkt.

    Gefällt mir

  2. O-ha, der hat einige Räder gesehen und auch schon ein wenig Lack!
    Ich würde ihn als Randstein bezeichnen (so wie Eckstein; da steht er häufiger). Aber ob das sein Name ist?

    Gefällt mir

  3. Meist Du vielleicht den Kratzstein?

    Gefällt mir

  4. in der Schweiz würde man das als Abweisstein bezeichnen. Ein Stein, der zu nahe vorbeifahrende Kutschenräder abweist.

    Gefällt mir

    • Ins Schwarze getroffen! Den Zweck hast Du ja gut erklärt, der Schweizer Name leuchtet durchaus ein, aber jetzt brauchen wir noch den deutschen … Für den Begriff gibts wie erwähnt zig Googletreffer, weil er noch andere Bedeutungen hat.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s