Trending – Regretting Motherhood

Regretting_motherhood

 

Regretting motherhood liegt ja voll im Trend.

Ob den Küken schon schwant, wie sehr mir vor ihnen graut?

Eigentlich sind sie ja ganz niedlich, aber jedes Jahr dieselbe Leier mit der Mutterrolle …

Foto: (c) anglogermantranslations

Möglicherweise schaltet WP an dieser Stelle eine Werbung, auf die ich keinen Einfluss habe. Ich erziele aus diesem privaten Blog selbst keine Einkünfte.

15 Kommentare

Eingeordnet unter Dies und das, Fauna, Foto

15 Antworten zu “Trending – Regretting Motherhood

  1. Das mit dem häßlichen Entlein habe ich nie verstanden; ich finde diese grauen Plüschpelze hübsch.
    Hat nichts mit Schwänen zu tun und läßt sich auch nur schwer herbeiassoziieren, aber hier (weil, wo sonst?) danke für den Buchtip; Lauras Verschwinden im Schnee war mir ein Vergnügen!

    Gefällt mir

  2. Danke für den interessanten Link und ein herzlicher Gruß.

    Gefällt 1 Person

  3. Hurra! Jetzt sind sie wieder da!

    Gefällt mir

  4. mickzwo

    Ich kann das provozieren: Blogtitel= ohne ‘Verwandt’, Artikeltitel= mit ‚Verwandt’. Ich hoffe es konnte Dir etwas helfen.

    Gefällt 1 Person

  5. mickzwo

    Wenn ich den Blog lese, dann verschwindet ‚Verwandt‘. dafür bekomme ich mehrere Artikel hintereinander zu sehen. Wenn ich diese Artikel einzeln aufrufe, dann sehe ich auch die ‚Verwandten‘.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s