Rosa

Eine bunte Schnabelschau …

Uploading this page might take a little longer than usual, especially the Youtube videos with Jacques Brel.

Photos: (c) anglogermantranslations Please click to enlarge and open the gallery.

Just strike me pink!

Der Name Rosapelikane ist ja leicht übertrieben, ein Hauch von Rosa träfe es eher. Der weiße Vogel verfärbt sich nur in der Paarungszeit, wenn seine Bürzeldrüse einen öligen roten Farbstoff produziert. Den verteilt er mit dem Schnabel auf seinem Gefieder. Woher ich das weiß? Das steht auf diesem Schild … Rosapelikan Schild

Verlassen wir nun das Reich der Vögel und machen einen Abstecher zur tautologischen Königin der Blumen – a rose is a rose is a rose. Von hier ist es dann auch nicht mehr weit zu Jacques Brel. Il nous a quitté! Und weil es so schön war, gleich noch einmal mit Schlips und Kragen … … und da aller guten Dinge drei sind, auch noch in seiner Muttersprache: https://www.youtube.com/watch?v=j7nm9ZgBEHc&feature=player_detailpage Wenn das kein Ohrwurm ist, was dann? — Hinweis: Werbung, die eventuell an dieser Stelle auftaucht, wäre dann nicht von mir, sondern von WP.

5 Kommentare

Eingeordnet unter birds, Chanson, Germany, Photography, Schleswig-Holstein, St Peter-Ording, Vögel, Westküstenpark

5 Antworten zu “Rosa

  1. Also, bei mir war Pelikan immer blau.

    Gefällt mir

    • Ich versuche, mich an meinen ersten Füller zu erinnern. War es nicht ein Geha? Ach nein, zuerst haben wir ja mit dem Federhalter geschrieben – es gab immer viele Kleckse, auch ins Tischtuch (das musste ich aber büßen – aua!) Allerdings erinnere ich mich an den durchdringenden Geruch von Pelikanol, das zum Basteln unentbehrlich war. Das war weiß. Oder gelb? Wer weiß …

      Gefällt mir

    • Meiner war blau, und ich mochte das Logo; aber wo er hingekommen ist, wissen die Götter. (Pelikane sind keine Federhalter, sondern Federträger …)

      Gefällt mir

  2. .. das Chanson (der Chanson?) hat mir geholfen, das Deklinieren zu lernen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s