Selbst ist das Auto

„Selbstfahrende Autos“ seien auf der Messe vorgestellt worden. Aha. Was, liebe Erfinder, glaubt Ihr denn, bedeutet Auto?

9 Kommentare

Eingeordnet unter Aus dem Wörtersee gefischt

9 Antworten zu “Selbst ist das Auto

  1. Meine liebste Tautologie ist „Gute Besserung“

    Gefällt mir

    • Baldige Genesung wäre natürlich korrekter, aber offenbar sagt man auf Deutsch jetzt ohnehin nur noch „Get well soon“, oder? Jedenfalls stand das auf dem Schild, das Schumachers deutsche (!) Freunde nach seinem Unfall in die Kamera hielten.

      Gefällt 1 Person

    • Das habe ich bisher noch nicht gehört. Die Freunde wollten sicher, dass die internationalen Fans auch verstehen, was da drauf steht. „Baldige Genesung“ merke ich mir, klingt nach meinem Geschmack aber recht förmlich. Aber nur „Besserung“ klingt zu plump und „Baldige Besserung“ wie eine Aufforderung vom Lehrer. Was spricht eigentlich gegen Tautologien?

      Gefällt mir

    • Baldige Genesung ist eben altmodisch, baldige Besserung war noch nie eine gängige Floskel. Vielleicht weil Alliterationen oft als albern gelten. Und was gegen Tautologien spricht? Eine gute Frage. (Letzteres ist auch eine Tautologie, denn dumme/schlechte Fragen gibt es bekanntlich nicht. Ausnahme: „Sagt man hebte oder hob?“

      Gefällt 1 Person

  2. Im Buch, das ich eben gelesen habe, gibt es keine Autos; nur einen Wagen, der von selber geht. (Es spielt in China vor 1930.) Ein „selbstfahrender Wagen, der von selber geht“, wäre vielleicht aufgefallen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s