Die Welt von morgen?

I found this clip on Emilia Robinson’s blog. Thank you, Emilia. I tried reblogging, but failed.

Some Speculations on the Future

Die ersten englischen Bücher, die ich als Schülerin verschlang, waren Science-Fiction-Romane aus der English Library vom British Council, vorwiegend Klassiker wie H. G. Wells, George Orwell, Ira Levin, Ray Bradbury oder Isaac Asimov.  An manchen Vokabeln hatte ich schwer zu knacken, denn im Wörterbuch fand ich sie nicht. Was mochte denn nur dieser ominöse scanner sein, an dem sich die Protagonisten nicht vorbeimogeln konnten? In einem technischen einsprachigen (englischen) Lexikon fand ich schließlich eine Beschreibung, wurde aber überhaupt nicht schlau daraus. Inzwischen weiß ich mehr. Ein scanner ist ein Scanner, aber wer hätte das damals ahnen können? (Yes, I know – this dates me. :-))

Das Duo – Tim Etchells und Forced Entertainment – in diesem Clip stellt im Vergleich unaufgeregte Prognosen. Oder vielmehr stellt es Prognosen – ganz unaufgeregt. Aber lassen wir uns von der Zukunft überraschen.

Let’s expect the worst and hope for the best.

wp Werbung

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bücher, englische Literatur, Video

2 Antworten zu “Die Welt von morgen?

  1. Kannst Du mal sehen, wie weit Du Deiner Zeit voraus warst 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s