Je grüner, desto schwimmter


Ahornblättrige Platane
Platanus x acerifolia
Foto: © anglogermantranslations

Und wieder was gelernt: Die kugelige Frucht eignet sich angeblich hervorragend als Katzenspielzeug. Hier nachzulesen. Probieren geht über studieren …

2 Kommentare

Eingeordnet unter Botanik, Ditt un dat, Foto, Hamburg

2 Antworten zu “Je grüner, desto schwimmter

  1. Philipp Elph

    ………… dann gibt es noch jene uralte Platane des Hippokrates auf Kos und jede Menge herren- und frauenloser Katzen in der Gegend – ob die aber mit den Früchten spielen? Ich habe es nicht gesehen. Andererseits ist der Baum nicht schwimmfähig, da er durch ein umfangreiches Eisenkorsett vor dem Zusammenbrechen geschützt und gestützt wird:
    http://www.qype.com/place/251451-Platane-des-Hippokrates-Kos#review_344925

    Gefällt mir

    • Dass Hippokrates unter ebendieser Platane Schatten suchte, darauf würde ich keinen Eid schwören wollen. Weiß ich doch seit gestern, dass Platanen „nur“ 150 Jahre alt werden. Aber Schatten wird er auf jeden Fall gesucht haben. Was wohl weniger schwer war als heute, denn die Wälder waren ja noch nicht alle abgeholzt.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s