Switzerland in a Nutshell 2

Wo waren wir stehengeblieben? Ach ja, bei der Alpenfauna in Gestalt des Murmeltiers, gepaart bzw. behaart mit ursprünglich exotischer Flora, sprich Kürbissen. Wenden wir uns nun dem Menschen alpiner Prägung und seinem (angeblich?) bevorzugten Instrument zu:

„Mit dem Munde geblasen“

Kürbis-Alphornbläser © anglogermantranslations

Bei Bedarf ließe sich diese magische superlange Querfeldeinflöte sicher auch zum Hockeyschläger umfunktionieren? (Ein Tipp an das schweizerische Finanzamt: Vorsorglich doppelte Mehrwertsteuer erheben!)

Und alles, was er blies, das war verlorn?
Nein, blas er nur, nichts geht verlorn!
Da drüben ist das Matterhorn –
 
mal von der Seite,          
Matterhorn, Seitenansicht

Kürbis-Matterhorn © anglogermantranslations

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 … mal von vorn. 
 
 
Ich lenke meine Schritte weiter
Zu einer Milchkuh (ohne Euter).        

Butternussrindvieh  © anglogermantranslations

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Kuhhaut ist aus einem Guss
Vom Kürbis Sorte Butternuss.
Die Kuh erzeugt im Überfluss,
Was man erwarten kann und muss …
            
Wenn mich der Augenschein nicht trog,
Ist dieser Käse analog?

Alles Käse © anglogermantranslations

 -> Fortsetzung folgt.

4 Kommentare

Eingeordnet unter Ausstellung, Kurioses

4 Antworten zu “Switzerland in a Nutshell 2

  1. Pingback: Switzerland in a Nutshell 1 | Übersetzen und Literatur, doch nicht nur

  2. Pingback: Der Weg allen Fruchtfleisches | Übersetzen und Literatur, doch nicht nur

  3. Pingback: Berge gucken | Übersetzen und Literatur, doch nicht nur

  4. Hahaha! Das habe ich nicht gewußt, daß Leute ihr Land im Kürbis nachbasteln. Die Kuh hat es mir angetan: ganz vegan!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s